Home

Was ist die Global Space Odyssey?

Die Global Space Odyssey ist eine zunächst eine kulturpolitische Demonstration, die einmal im Jahr ihre Ideen und Forderungen zur Entwicklung der Stadt Leipzig auf die Straße trägt. Darüber hinaus versteht sie sich als Plattform für die verschiedenen alternativen Kulturschaffenden in Leipzig. Wir engagieren uns, weil uns wichtig ist, was in unserer Stadt passiert!

Wer ist die Global Space Odyssey?

Die Basismitglieder des GSO-Organisationsteams sind Menschen, die sich neben Beruf und Studium mit der Organisation unterschiedlicher kultureller Veranstaltungen beschäftigen oder generell im Bereich der Freien Kultur beteiligt sind. Wir wünschen uns mehr Vielfältigkeit und Freiheit in der Gestaltung und Mitgestaltung unserer Stadt. Dafür gehen wir auf die Straße und wollen zusammen mit Tausenden anderen engagierten LeipzigerInnen zeigen, was uns wichtig. Jeder Global Space Odyssey gehen nicht nur eine umfangreiche, gründliche Planung und Konzeption voraus, sondern auch viele spannende und kritische Diskussionen zur aktuellen Entwicklungen der Stadt Leipzig.

Darüber engagieren wir uns über das Jahr hinweg für eine Reihe relevanter Schwerpunkte u.a. die GEMA-Tarif-Reform und für die Legalisierung von nicht-gewinnorientierten Veranstaltungen auf öffentlichen Freiflächen.

Die Global Space Odyssey ist offen für alle, die sich gern einbringen wollen.