Global Space Odyssey Leipzig

Mythenwahnsinn stoppen!

Als sich 2012 das Netzwerk „Leipzig – Stadt für alle“ gegründet hat, war unser Ziel, dass städtisches Eigentum nicht weiter privatisiert wird und die Stadtverwaltung der Mietenentwicklung durch eine aktive Wohnungs- und Bodenpolitik entgegengewirkt. Während das Wohnen immer teurer wurde, wiederholte die Verwaltung, dass die Mieter*innen sich an steigende Mieten

Weiterlesen

Licht für alle statt Leuchttürme für Wenige

– das ist ein Aufruf, den auch wir als sozial-integratives Kinder- und Jugendtheaterprojekt, namens Theatrium, in Leipzig-Grünau laut unterstützen möchten. Grünau ist immer noch als sozial schwieriges Umfeld zu bezeichnen mit einem hohen Bedarf an Angeboten im Bereich Freizeitgestaltung und Kultureller Bildung. Nach glücklicherweise gewonnenem Kampf gegen Mittelkürzungen im Leipziger

Weiterlesen

—Dead Clubs List – Leipzig—

Im Vorfeld der diesjährigen GSO wurde an uns die Idee herangetragen, eine Dead Clubs List zu erstellen. Wir haben uns daran gemacht eine Karte, die quasi einem digitalen Club-Friedhof entspricht, zu erstellen. Viele dieser Orte mussten einer Überteuerung der Stadtfläche, Immobilienspekulation oder schlichtweg der Ignoranz der Grundstücksbesitzer weichen. Wir wollen

Weiterlesen

Global Space Odyssey 20.07.19 – Aufruf

Die Global Space Odyssey versteht sich schon seit ihrer Gründung als ein Projekt der größeren Gleichberechtigung, der Erhaltung und Ausweitung freiheitlicher Grundrechte und des Zusammenspiels von Club-/Kultur mit diesen uns alle betreffenden Angelegenheiten. Leider haben sich seit der ersten GSO besonders vor dem Hintergrund massiver Privatisierungen und oftmals kurzsichtiger Politik

Weiterlesen
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com